Brandmeldetechnik

 
 

Brandschutz

 
Eine Brandmeldeanlage (BMA) ist Teil des vorbeugenden Brandschutzes. Die mit ihr verbundenen Brandmelder erkennen Anzeichen wie Rauch, höhere Temperatur durch Feuer und Wärmestrahlung sehr früh und lösen den Alarm aus.

Die Aufgabe der Brandmeldezentrale besteht dann darin, die Hilfe leistenden Stellen (z.B. die Feuerwehr) zu informieren und Personen, die sich im Gebäude befinden, zu warnen. In fast allen Bundesländern sind einfache Rauchwarnmelder bereits Pflicht.
 
 
 
 
 
 
Schützen Sie sich vor Brand - jetzt Anfragen
 
 
 
 
 
Der Vorteil einer Brandmeldeanlage gegenüber einfacher Rauchwarnmelder besteht darin, dass ein Brand unabhängig von der Anwesenheit von Personen frühzeitig erkannt wird und Maßnahmen automatisiert eingeleitet werden können. Das Signal der Brandmeldeanlage sollte alle Personen erreichen, die sich im oder unmittelbar am Gebäude befinden, so dass das gesamte Gebäude schnell und sicher geräumt werden oder ein Brand möglicherweise schon in der Entstehungsphase gelöscht werden kann. In Gästeunterkünften, Altenheimen und anderen Gebäuden, in denen Personen schlafen, die entweder mit dem Gebäude nicht vertraut oder in der Mobilität eingeschränkt sind, kann eine Brandmeldung in Verbindung mit einer weitreichenden Alarmierung ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg einer Evakuierung sein.
 
 
 
 

Sicherheit durch

 
 
 
 
 
 

Video-Überwachung

 
Wir bieten Videotechnik der höchsten Qualität. Ob hochauflösende CVI-Technik oder IP-Technik mit künstlicher Intelligenz, alle Anforderungen an eine moderne Video-Überwachung werden erfüllt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Alarmtechnik

 
Beratung, Planung, Lieferung, Montage und Konfiguration des Systems, Einweisung in die Funktionen und Bedienung der Anlage. Aufschaltung auf eine Notrufleitstelle. Verwaltung der Daten für die entsprechende Notrufleitstelle. Wartungsarbeiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zutrittskontrolle

 
Beratung, Planung, Lieferung, Montage, Kabelverlegearbeiten, Anschlussarbeiten, Konfiguration und Systemeinrichtung, Inbetriebnahme und Einweisung. Wartungsarbeiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Brandmeldetechnik

 
Objektsichtung, Beratung, Planung und Montage. Anschlussarbeiten und Systemkonfiguration. Aufschaltung und Erstellen des Alarmplans. Wartungsarbeiten.